Fische aus der Familie der Echten Salmler (Characidae)

Die Mitglieder der Characidae Familie sind vielfältige subtropische und tropische Fische, die zur Ordnung der Charciformes gehören.

Salmler sind eine vielfältige Gruppe von Süßwasserfischen, die hauptsächlich in den Flüssen und Gewässern Südamerikas sowie in einigen Teilen Afrikas zu finden sind. Ihre Herkunft aus diesen verschiedenen Ökosystemen spiegelt sich in ihrer großen Artenvielfalt und Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Umgebungen wider.

Im Verhalten sind viele Salmlerarten als Schwarmfische bekannt, die ein ausgeprägtes soziales Verhalten aufweisen. Sie fühlen sich am wohlsten, wenn sie in Gruppen gehalten werden, und zeigen in solchen Gemeinschaften oft interessante soziale Interaktionen. Dieses Schwarmverhalten macht sie zu faszinierenden Beobachtungsobjekten.

In der Aquaristik sind Salmler wegen ihrer lebhaften Farben, ihres interessanten Verhaltens und ihrer relativen Pflegeleichtigkeit sehr beliebt. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Aquariumtypen, von kleinen Nano-Aquarien bis hin zu großen Gemeinschaftsaquarien. Für die erfolgreiche Pflege von Salmlern ist es wichtig, ihre natürlichen Lebensbedingungen nachzuahmen, was eine angemessene Beckengröße, Wasserqualität und Ernährung einschließt. Speziell für Schwarmfische sollte auf eine ausreichende Gruppenanzahl geachtet werden, um Stress zu vermeiden und ihr natürliches Verhalten zu fördern.

Einige der interessantesten Fische der Characidae-Familie sind:


Schmucksalmler (Hyphessobrycon bentosi)

Schmucksalmler (Hyphessobrycon bentosi)

Diese Fischart gehört zur Familie der Characidae und zeichnet sich durch ihre leuchtenden Farben und ihr dynamisches Verhalten aus.
Grüner Neon, Hemigrammus hyanuary - Pflegeanleitung

Grüner Neon – Pflegeanleitung

Der Grüne Neon, wissenschaftlich als Hemigrammus hyanuary bekannt, ist ein charmanter kleiner Süßwasserfisch, der bis zu 4 cm groß wird. Seine auffallende grünliche Grundfärbung, gepaart mit einem grün-gelben Neonstreifen, der sich vom Kiemendeckel bis zur Schwanzwurzel erstreckt, macht ihn zu einem attraktiven Bewohner in jedem Aquarium.
Blutsamler, Hyphessobrycon eques - Pflegeanleitung

Blutsalmler – Pflegeanleitung

Der Blutsalmler, auch bekannt unter dem wissenschaftlichen Namen Hyphessobrycon eques, ist ein kleiner, farbenprächtiger Süßwasserfisch aus Südamerika. Er erreicht eine Größe von bis zu 4 cm und zeichnet sich durch seine intensiv rote Färbung aus. Besonders auffällig sind die schwarze Zeichnung im Schulterbereich und die blutroten Flossen mit schwarzen Akzenten.
Rotflossensalmler, Aphyocharax anisitsi - Pflegeanleitung

Rotflossensalmler – Pflegeanleitung

Für Aquarienliebhaber sind Rotflossensalmler eine faszinierende Wahl. Diese kleinen Fische können eine Länge von bis zu 5 Zentimetern erreichen und zeichnen sich durch ihre markanten roten Flossen mit einem hellen Rand aus. Ihr Körper hat einen schimmernden Champagnerton mit grünmetallischem Glanz, wobei die Männchen in der Regel schlanker sind als die etwas kompakteren Weibchen.
Glühlichtsalmler, Hemigrammus erythrozonus

Glühlichtsalmler – Pflegeanleitung

,
Der Name "Glühlichtsalmler" ist auf die leuchtenden Farben und das charakteristische Leuchten dieser Fische zurückzuführen. Ihr Körper ist von einem leuchtenden Rot durchzogen, das entlang ihrer Flanken verläuft.
Neonsalmler Paracheirodon innesi, Pflegeanleitung

Neonsalmler Pflegeanleitung

Er gehört zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Zierfischen die weltweit in Aquarien gehalten werden. Seine leuchtende Farbe die Kontrast in das Grün von Pflanzen bringt, sein friedliches Verhalten und seine leichte Pflege haben ihn zum Star in vielen Aquarien gemacht.
Hemigrammus rhodostomus, Rotmaulsalmler

Ahls Rotmaulsalmler, Hemigrammus rhodostomus

Hemigrammus rhodostomus ist ein Salmler und gehört zur Familie der Characidae. Wie bei den meisten Fischen aus der Familie der Salmler handelt es sich um einen sehr friedlichen Fisch sich gut vergesellschaften lässt.
Silberdollar Scheibensalmler, Metynnis argenteus

Silberdollar Scheibensalmler, Metynnis argenteus

Seinen Namen verdankt er seiner abgeflachten Form und seiner silbernen Farbe, die der US-Münze, von der er ihren Spitznamen hat, ähnlich ist. Silberdollarfische sind vegetarische Fische, die jede Art von pflanzlicher Nahrung zu sich nehmen.
Trauermantelsalmler

Trauermantelsalmler, Gymnocorymbus ternetzi

Der Gymnocorymbus ternetzi, besser bekannt als Trauermantelsalmler, ist eine Art aus der Familie der Characidae (Salmler). Der Süßwasserfisch ist bei Aquarianern sehr begehrt da er pflegeleicht ist und sich an viele Wasserwerte anpasst.